Chief-Consulting

Warum Coaching?

Meine vorige Tätigkeit in der Kommunalverwaltung und in der IT-Branche hat mich in meinem Führungsverhalten geprägt. Und darum geht es beim Coaching: Verhaltens- und Denkmuster verstehen und produktiv einsetzen. Sich selbst verstehen, regulieren und auf Reife und Entwicklung setzen können. Mit meinem Personal-Coaching unterstütze ich Führung und Teams in ihrer Verantwortung. Sei es für die persönliche Enntwicklung und Entscheidungsfindung oder für Teams in besonderen Situationen.

Was euch beim Consulting erwartet

Gekonnt führen und kompetent managen – Das ist mein Motto. Dass sollte auch der Leitgedanke einer Führungskraft sein. An der Spitze ist man manchmal einsam. Nicht aus Arroganz, sondern aus Vertraulichkeit und Verantwortlichkeit heraus. Hier bin ich Gegenüber und Gesprächspartner und unterstütze durch Reflexion und Beratung. Nicht herrschen, sondern lateral führen, ist meine Philosophie.

Schon mal dabei gewesen

Jede gute Führungskraft braucht selbst gute Leiter, Mentoren, enge Freunde und Coaches um sich herum, um seine Berufung auf die Art und Weise zu leben, dass andere um ihn herum zum Blühen kommen und die Mission der Berufung tatsächlich einen Unterschied in dem Umfeld erzielt, in das er hineingerufen wurde. Leider finden sich solche Förderer um einen herum viel zu oft erst in der Blütephase, aber nicht von Beginn der Berufung an, wo noch wenig vom Blühen zu sehen ist. Doch hierin zeichnen sich für mich Moor Jovanovski und seine Frau Monica aus. Sie sind für mich und meine Frau „Föderer der ersten Stunde“. Als Lehrer und auch als Vorbild investierte sich Moor in unsere Berufung und Begabung, danach freundschaftlich als Paar in unsere Ehe und nun seit mehr als fünf Jahren als Coach und Mentor. Ein Mentor, der seines gleichen sucht. Dies ließ sich unschwer daran erkennen, dass er nie versuchte, unsere Mission zu verändern, zu verbiegen oder seine eigene Mission zu unserer zu machen, sondern uns und unsere individuelle, von Gott gegebene Berufung, durch viel Ermutigung, angebrachte Ermahnungen, Ratschläge, Erfahrungen und besonders durch seine freundschaftliche, mitfühlende und betende Art und Weise zu fördern. Wir verdanken den beiden ungemein viel durch ihr Investment - sie haben einen großen Anteil daran, dass wir es gewagt haben, in Erfurt eine Kirche zu gründen, die Menschen einen Raum gibt, um auf zeitgemäße und innovative Art und Weise Gott zu begegnen. Moor half uns durch viel Ermutigung dabei, überhaupt die Schritte auf das Wasser zu gehen, aber auch in den Krisen in unserem Projekt stand er als Coach an unserer Seite. Ich kann jedem nur eine enge Zusammenarbeit mit Moor Jovanovski empfehlen. Er ist für uns ein Förderer der ersten Stunde und ein Coach für die Langstrecke.

- Pastor Kevin Herla, Gründer "Connectkirche Erfurt"

  • Instagram
  • Vimeo Social Icon
  • Facebook Social Icon